IR Marke anmelden mit Anwalt für internationalen Markenschutz weltweit

IR Marke weltweit anmelden mit Anwalt für internationalen Markenschutz 2018-09-09T11:48:41+00:00

Internationale Registrierung

Mit der IR-Marke kann mit einer einzigen Anmeldung Markenschutz im Ausland in vielen Ländern gleichzeitig erreicht werden.

Und wir unterstützen Sie dabei.

Markenrecherche International 22 - in den wichtigsten Industriestaaten

899*Recherche in 22 Registern und bis zu 3 Nizzaklassen, für weitere Klassen gilt ein Aufpreis von 100,00 EUR* je Klasse
  • Recherche in den Registern von Deutschland, Benelux, Frankreich, Italien, Großbritannien, Spanien, Schweden, Finnland, Irland, Österreich, Polen, Schweiz, USA, Kanada, Japan, China, Indien, Russland, Australien, Brasilien und in den EU-Marken und IR-Marken
  • Sie erhalten Recherchebericht und juristische Auswertung und konkrete Handlungsempfehlung
  • Wir recherchieren identische und ähnliche Wort- und Wort-/Bildmarken.

Internationale Markenregistrierung in über 100 Staaten

1099*Markenanmeldung in bis zu 5 Staaten, ab 99 € Aufpreis pro weiterem Staat erweiterbar
  • Die IR-Marke über das Madrider Markensystem ist optimal für den internationalen Markenschutz. Über die World Intellectual Property Organization (WIPO) wird eine bestehende Basismarke international erweitert. Mitglieder des Madrider Markensystems sind beispielsweise China, Japan, USA, Russland, Indien und die Schweiz
  • Beratung zum möglichen Portfolio, Überprüfung der Schutzfähigkeit, Erstellung und Übersetzung des Klassenverzeichnisses
  • Beratung zur Basismarke, Prioritätsfristen und den anfallenden amtlichen Anmeldegebühren

Internationale Markenüberwachung weltweit 100 Register

899*Überwachung in bis zu 3 Nizzaklassen, für weitere Klassen gilt ein Aufpreis von 100,00 EUR* je Klasse
  • Überwachung für identische und ähnliche Marken
  • Alle Ergebnisse im Vollauszug und monatliches Reporting
  • Anwaltliche Auswertung der Treffer

*netto zzgl. MwSt. u. zu errechnender Amtsgebühren. Unser Angebot richtet sich an Handel, Handwerk, Gewerbe und Selbstständige.

Hier anmelden

Ihre Vorteile als Inhaber einer Marke

Exklusivität
Als Markeninhaber genießen Sie das exklusive Recht. Gegen die Benutzung Ihre Marke können Sie rechtlich vorgehen.

®-SYMBOL
Als Markeninhaber dürfen Sie das ® Zeichen („registrierte Marke“) verwenden.

Markenlizenz
Als Markeninhaber können Sie Dritten ein Nutzungsrecht an Ihrer Marke einräumen.

10 JAHRE
Der Schutz gilt nach Eintragung für 10 Jahre und kann beliebig oft für jeweils weitere 10 Jahre verlängert werden.

Internationaler Markenschutz

Grundsätzlich können Marken in jedem beliebigen Land weltweit, z.B. als japanische oder brasilianische Marke, bei den jeweiligen Markenämtern angemeldet werden.

IR-Marke (WIPO)

Beispiel: Ein Inhaber einer deutschen Marke möchte deren Schutz auch auf Liechtenstein, die Schweiz, Tschechien und Polen erstrecken. In diesem Fall wird auf der Grundlage der deutschen Marke (Basismarke) bei der WIPO in Genf ein Antrag auf internationale Registrierung gestellt.

Um Anmeldern eine schnellere und kostengünstigere Eintragung von Marken zu ermöglichen, haben sich eine Vielzahl von Ländern, u. a. auch die meisten west- und osteuropäischen Länder, zu einem besonderen Verband für die internationale Registrierung von Marken (IR-Marken), dem sog. Madrider Abkommen über die internationale Registrierung von Marken und dem Protokoll zum Madrider Markenabkommen zusammengeschlossen.

Mit der IR-Marke kann also relativ preiswert mit einer einzigen Anmeldung Markenschutz in vielen Ländern gleichzeitig erreicht werden.

Das Madrider Abkommen und das Protokoll ermöglichen es, statt einer Vielzahl von nationalen Anmeldeverfahren, einen einzigen Antrag auf internationale Registrierung der Marke bei der WIPO (World Intellectual Property Organization) in Genf zu stellen. Voraussetzung für den Antrag auf internationale Registrierung ist, dass der Anmelder über eine sog. Basismarke in einem Vertragsstaat verfügt.

Die Prüfung vollzieht sich wie bei einzelnen nationalen Markenanmeldungen. Entsprechend können in jedem beanspruchten Land Widersprüche aufgrund älterer Rechte erhoben werden. In jedem Land kann das jeweilige Markenamt die Marke auf absolute Schutzhindernisse überprüfen.

Die Schutzdauer beträgt 10 Jahre und kann danach beliebig oft verlängert werden.

Liste aller 80 Mitglieder des Madrider Abkommens und Protokolls: 

A
Afghanistan Albania Algeria Andorra Angola Antigua and Barbuda Antilles** Argentina Armenia Australia Austria Azerbaijan

B
Bahamas Bahrain Bangladesh Barbados Belarus Belgium* Belize Benin Bhutan Bolivia (Plurinational State of) Bosnia and Herzegovina Botswana Brazil Brunei Darussalam Bulgaria Burkina Faso Burundi

C
Cabo Verde Cambodia Cameroon Canada Central African Republic Chad Chile China Colombia Comoros Congo Cook Islands Costa Rica Côte d’Ivoire Croatia
Cuba Cyprus Czech Republic

D
Democratic People’s Republic of Korea Democratic Republic of the Congo Denmark Djibouti Dominica Dominican Republic

E
Ecuador Egypt El Salvador Equatorial Guinea Eritrea Estonia Eswatini Ethiopia

F
Fiji Finland France

G
Gabon Gambia Georgia Germany Ghana Greece Grenada Guatemala Guinea Guinea-Bissau Guyana

H
Haiti Holy See Honduras Hungary

I
Iceland India Indonesia Iran (Islamic Republic of)  Iraq Ireland Israel Italy

J
Jamaica Japan Jordan

K
Kazakhstan Kenya Kiribati Kuwait Kyrgyzstan

L
Lao People’s Democratic Republic Latvia Lebanon Lesotho Liberia Libya Liechtenstein Lithuania Luxembourg*

M
Madagascar Malawi Malaysia Maldives Mali Malta Marshall Islands Mauritania Mauritius Mexico Monaco Mongolia Montenegro Morocco Mozambique  Myanmar

N
Namibia Nepal Netherlands* New Zealand Nicaragua Niger Nigeria Niue Norway

O
Oman

P
Pakistan Panama Papua New Guinea Paraguay Peru Philippines Poland Portugal

Q
Qatar

R
Republic of Korea Republic of Moldova Romania Russian Federation Rwanda

S
Saint Kitts and Nevis Saint Lucia Saint Vincent and the Grenadines Samoa San Marino Sao Tome and Principe Saudi Arabia Senegal Serbia Seychelles Sierra Leone Singapore Slovakia Slovenia Somalia South Africa Spain Sri Lanka Sudan Suriname Sweden Switzerland Syrian Arab Republic

T
Tajikistan Thailand the former Yugoslav Republic of Macedonia Timor-Leste Togo Tonga Trinidad and Tobago Tunisia Turkey Turkmenistan Tuvalu

U
Uganda Ukraine United Arab Emirates United Kingdom United Republic of Tanzania United States of America Uruguay Uzbekistan

V
Vanuatu Venezuela (Bolivarian Republic of) Viet Nam

Y
Yemen

Z
Zambia Zimbabwe

*Belgien, Luxembourg and die Niederlande haben in Europa eine einheitliche Rechtsprechung und ein gemeinsames Markenamt  für die Registrierung von Marken (Benelux Office).  Nach dem Madrider Abkommen wird der Markenschutz beansprucht, als handele es sich um ein Land (Benelux). Der Schutz verursacht demzufolge auch nur eine Gebühr.

**Die Niederländischen Antillen gehörten zum Staatsgebiet der Niederlande, auf das belgisches Markenrecht nicht anwendbar ist. Es gibt ein eigenes Markenrecht und Markenamt. Der Schutz wird durch eine eigene Erstreckung über das Protokoll gewährt.

DE Flage DE +49 89 358958 10

SCHREIBEN SIE UNS

Unser Hauptsitz befindet sich in München – unsere Mandanten in ganz Deutschland, Europa und den USA sowie auf der ganzen Welt. Wenn Ihre Reise Sie nach München bringt, zögern Sie nicht Bescheid zu geben und in der Maximilianstraße vorbeizuschauen und Hallo zu sagen – es ist immer schön, sich persönlich kennen zu lernen. In der Zwischenzeit nutzen Sie bitte die folgenden Informationen, um uns zu kontaktieren. Wir sind nie weiter als einen Anruf oder eine E-Mail entfernt.

Zierhut Logo
   Maximilianstr. 33D-80539  München, Germany
  Tel:+49 89 358958 10
 zierhut(at)zierhut(Punkt)de
 www.zierhut.de

Erfahrungen & Bewertungen zu ZIERHUT IP - Die Markenschutz Anwälte

Schreiben Sie uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.