Wir lieben Marken

Wir beschützen Ihr wertvollstes Gut

Markenrecht

Marken zählen zu den wertvollsten Assets von Unternehmen. Der Markterfolg hängt maßgeblich davon ab, dass der Schutz der Kernmarken gelingt. Auch ist die erfolgreiche Platzierung neuer Produkte häufig nur möglich, wenn zuvor eine gesicherte Markenposition aufgebaut wurde. Die Marke leistet Abgrenzung vom Wettbewerb und erlaubt es potentiellen Kunden, Produkte und Dienstleistungen zu identifizieren und sich an die Marke zu binden. Marken müssen mitunter gleichzeitig in einer Vielzahl von Staaten registriert und verteidigt werden.

Rechte aus der Marke

Der Inhaber einer Marke erwirbt an der Marke ein ausschließliches Recht und kann Dritten unter anderem untersagen, eine identische oder verwechslungsfähige ähnliche Marke

  • auf Waren, ihrer Aufmachung oder Verpackung anzubringen oder
  • unter dem Zeichen Waren und Dienstleistungen anzubieten,
  • unter dem Zeichen Waren ein- oder auszuführen,
  • das Zeichen in Geschäftspapieren oder in der Werbung zu benutzen.

Im Falle der Markenverletzung stehen dem Markeninhaber folgende Ansprüche zu:

  • Unterlassungsansprüche
  • Schadenersatzansprüche
  • Vernichtungs- und Rückrufansprüche
  • Auskunftsansprüche über das Ausmaß, Umsatz, Gewinn, die Herkunft und die Vertriebswege
  • Anspruch auf Beschlagnahme der Ware durch die Zollbehörde

Die Verwaltung komplexer Markenportfolios

ist seit über 16 Jahren eine unserer Kernkompetenzen. Wir verwalten zahlreiche internationale Portfolios und haben über tausend Marken Erfahrung bei der Registrierung einschließlich der Recherche und Überwachung von Marken. Wir vertreten unsere Mandanten vor dem Dt. Patent- & Markenamt, dem EUIPO und dem Europäischen Gerichtshof.

Wir verfügen über ein ausgeklügeltes System für die Überwachung von Marken und verhindern regelmäßig kollidierende Markenanmeldungen unmittelbar nach deren Veröffentlichung im Wege des Widerspruchs.

Führung und Koordinierung länderübergreifender Markenstreits

Aufgrund unserer internationalen Ausrichtung liegt eine unserer Kernkompetenzen in der Koordinierung länderübergreifender Markenstreits. Dabei verfügen wir über umfassende Prozess-Erfahrung vor deutschen Gerichten aber auch international zum Beispiel in den USA und China.

Kontakt aufnehmen

Wir fahnden – Wir analysieren – Wir setzen Ihre Rechte durch

1. Beweissicherung
Durch das fahnden von Aktivitäten und das Sammeln von Beweisen über Online- und reale Marktplätze, Webshops und soziale Medien sind wir in der Lage, die “Top-Verletzer und “Täter” zu ermitteln. Darüber hinaus ermitteln wir deren physische Kontaktadressen und identifizieren Verantwortliche und Mithelfer.

2. Verdeckte Testkäufe 
Um Verdachtsmomente zu bestätigen oder zu ermitteln, führen wir Testkäufe durch, einschließlich der Sammlung von Beweisdokumenten, die diskrete Untersuchungen durch unsere Partner weltweit beinhalten.

3. Maßgeschneiderte Lösungen

Wir bieten angepasste individuelle Lösungen.  Denn im Kampf gegen Produktpiraterie gibt es keine Patentrezepte. Daher greifen wir auf das gesamte Arsenal zivil- und strafrechtlicher Mittel zurück und entwickeln nach gründlichen Analyse der bestehenden Situation eine umfassende Strategie zur Eindämmung der Fälschungen und Parallelimporte sowohl auf Online- als auch den Offline-Marktplätzen. Oberste Priorität ist dabei immer, die Kosten für unsere Mandanten zu optimieren. Dies bedeutet insbesondere die Inanspruchnahme der Rechtsverletzer und ihrer gewerblichen Abnehmer sowohl im Hinblick auf den Ersatz des verursachten Schadens als auch bei der Erstattung der hierfür anfallenden Kosten. Aus unserer über 16-jährigen Expertise auf diesem Gebiet verfügen wir über ein enges Netzwerk internationaler Partner und direkte Beziehungen zu Zoll- und Strafverfolgungsbehörden. Schließlich haben wir das Know-How und die Verbindungen um auch in den Herstellungsländern gegen Produktpiraten vorzugehen.

Sprechen Sie mit uns

Wir verteidigen ihre Marke an den EU-Grenzen

Im Kampf gegen Produktpiraterie

Wir beraten seit über 15 Jahren bei der Bekämpfung von Produktpiraterie. Als eine der Pioniere auf diesem Feld haben wir Grenzbeschlagnahme für unsere Mandanten eingerichtet und mit dem Zoll und den mobilen Einsatzgruppen und den Strafverfolgungsbehörden zusammengearbeitet.

An den Grenzen der EU

Unsere Zusammenarbeit mit den Zollverwaltungen der Europäischen Union ist eine der wirksamsten Waffen um an vorderster Front die Durchsetzung Ihrer Rechte an den Grenzen der EU zu gewährleisten. Hier kommen wir ins Spiel: Dank der von uns bereitgestellten Informationen können die Zollbehörden diejenigen Warenimporte, die im Verdacht stehen, Rechte an geistigem Eigentum zu verletzen, leichter identifizieren und die erforderlichen Sofort-Maßnahmen ergreifen. Daraus resultieren Grenzkontrollverfahren, Durchsuchungen und Beschlagnahmen.

Wir kümmern uns darum

Wir bemühen uns um unverfälschten Wettbewerb

Das Wettbewerbsrecht soll den freien und unverfälschten Wettbewerb gewährleisten, dass der Verbraucher eine informierte Entscheidung treffen kann.  Wettbewerbsrechtliche Fragestellungen In der Praxis besonders häufig sind irreführende Werbung und Produktnachahmungen Gegenstand von Auseinandersetzungen.

Das Wettbewerbsrecht ist seit über 16 Jahren ein Schwerpunkt unserer anwaltlichen Beratungspraxis. Wir verfolgen wettbewerbswidriges Verhalten von Ihrer Mitbewerber und verteidigen gegen Verwarnungen Ihrer Konkurrenten und  sog. “Wettbewerbsvereine”. Wettbewerbsrechtliche gerichtliche Auseinandersetzungen lassen sich oft schon im Vorfeld vermeiden. Wir stehen unseren Mandanten bei allen wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen auch im Rahmen von Abmahnungen, einstweiliger Verfügungen und Klage beratend zur Seite.

Beauftragen Sie uns

Wir verhandeln Lizenzen

Eine große Rolle spielen Lizenzen, um Dritten ein Nutzungsrecht an gewerblichen Schutzrechten wie Marken, Designs oder Patenten oder auch an urheberrechtlichen Nutzungen unter genau definierten Bedingungen einzuräumen.

Wir entwerfen und verhandeln alle Arten von Lizenzverträgen mit IP-Bezug. Lizenzen für geistiges Eigentum. Wir verfügen über mehr als 16 Jahre Erfahrung im Umgang mit Lizenz-Angelegenheiten, die alle Arten geistigen Eigentums betreffen.

Unsere Tätigkeit umfasst u. a. Vertraulichkeitsvereinbarungen, Due Diligence im Zusammenhang mit Fusionen, Übernahmen, Joint Ventures und die Lizenzierung, gleich ob es sich um ein Start-up handelt  oder um ein mittelständisches Unternehmen, das ein größeres Portfolio von Lizenzverträgen verwaltet.

Schreiben Sie uns